Talents - Die Jobmesse 2012


Karriere - Forum: Karrieretermine




Karriere - Forum: Topthemen
  • Erfolgreich im Team arbeiten
  • Führungskompetenzen kennen lernen und entwickeln
  • Grundgehalt und mehr - Gehaltsverhandlung
  • Wo ist nur die Zeit geblieben - Zeitmanagement


Karriere - Forum: Karriereentwicklung
  • Wer fragt, gewinnt - Verhandlungsstrategien
  • Kreativitätstechniken bringen Struktur in die Karriere
  • Karriere in der Wissenschaft


Karriere - Forum: Bewerbungstipps
  • Tipps zum Assessmentcenter
  • Der Messeknigge - Erfolgreiche Gespräche auf der Jobmesse
  • Erfolgreich bewerben mit der Stärken- und Schwächenanalyse
  • Fit ins Vorstellungsgespräch





Karriere-Forum: Termine und Jobmessen

Jobmessen mit Angela Schütte

Karriereberaterin Angela Schütte treffen Sie auf folgenden Messen mit Vorträgen und Beratung:
  • Career Contacts 2018 an der Hochschule Karlsruhe, Oktober 2018
  • Jobmesse der Universität Bayreuth, November 2018
  • Karrieretag der Univerität Bonn, Dezember 2018
Weitere Informationen zur Beratung und den Vortragsthemen.






CareerVenture - Termine Jobmessen 2018

25 Jahre Recruiting-Events für High Potentials

Recruiting-Veranstaltung mit Einzelinterviews, die sich durch ihre Effektivität, den Serviceumfang und ihren Rahmen deutlich von den üblichen Karrieremessen abgrenzt. Bewerben können sich Studierende, Absolventen und Doktoranden aller Fachrichtungen, die sich für einen Berufseinstieg interessieren sowie Young Professionals, die einen Arbeitgeberwechsel beabsichtigen.
Teilnehmende Kandidaten können an nur einem Tag mehrere vorterminierte Interviewtermine mit Vertretern der attraktivsten Arbeitgeber führen und sich darüber hinaus im Rahmen von Vorträgen und Spontankontakten zusätzlich über die teilnehmenden Unternehmen informieren. Teilnahme und Verpflegung sind für eingeladene Kandidaten kostenfrei. Anreise und Übernachtung werden im Rahmen unseres Sponsoring-Programms finanziell unterstützt.

Folgende Termine werden 2018 angeboten:
  • CAREERVenture information technology summer 2018
    Termin: 18.06.2018, München
  • CAREERVenture business & consulting fall 2018
    Termin: 29.10.2018, Frankfurt
  • CAREERVenture information technology fall 2018
    Termin: 26.02.2018, Stuttgart
  • AREERVenture women 2018
    Termin: 04./05.12.2018, Seeheim, Lufthansa Training & Conference Center
Mehr Informationen und Bewerbung unter www.career-venture.de.








Schub für die Karriere: Große Auswahl auf der Düsseldorfer Jobmesse am 8. Mai

Neben der Industrie suchen auch Landesbehörden wie Straßen.NRW verstärkt Ingenieure

Düsseldorf. – Hervorragende Jobaussichten bieten sich Ingenieuren auf der nächsten Jobmesse der VDI nachrichten am 8. Mai in Düsseldorf: Top-Unternehmen wie ZF Friedrichshafen, thyssenkrupp, TÜV Rheinland und Dekra, aber auch große Behörden wie Straßen.NRW mit großem Bedarf an Bauingenieuren verfügen derzeit über mehr als 2.000 zu besetzende Stellen. „Der Arbeitsmarkt für Ingenieure ist sehr angespannt: Es gibt viele offene Stellen, aber nur wenige Bewerber“, schildert Silvia Becker von den VDI nachrichten, die den Recruiting Tag organisiert. Und so sollten sich Ingenieure die Jobmesse am 8. Mai ab 11 Uhr im Maritim am Düsseldorfer Flughafen unbedingt im Kalender notieren.

Breit und vielfältig ist das Angebot der großen Ingenieurbranchen Fahrzeugbau, Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik und Informationstechnologie. Für Ingenieure, die in der Automobilindustrie arbeiten wollen, bieten sich die Wuppertaler Zulieferer Aptiv und Coroplast, der thyssenkrupp-Konzern, Getec Getriebe Technik in Aldenhoven, Witte Automotive in Velbert und ZF Friedrichshafen an. Ingenieure für den Maschinen- und Anlagenbau sind bei Unternehmen wie Jacobs, einem Kölner Anlagenbauer für die Petrochemie- und Chemieindustrie, dem Sanitär- und Heizungsspezialisten Viega aus Attendorn und Aumund Fördertechnik gefragt. Aus der Schweiz kommt eigens das Unternehmen IQAir nach Düsseldorf, das sich auf die Herstellung von Luftreinigungsgeräten spezialisiert hat.

Neu auf dem Düsseldorfer Recruiting Tag ist der Company Pitch gleich zu Beginn. Die sechs Unternehmen Aptiv, Argon, Ferchau, Getec, TÜV Rheinland und Witte Automotive stellen ähnlich wie beim Speed Dating in Kurzvorträgen ihre wichtigsten Unternehmensprojekte vor, damit Ingenieure einen Eindruck bekommen, an welchen Themen sie in den Unternehmen arbeiten können.

Wer lieber bei Landes- und Bundeseinrichtungen arbeiten will, hat in diesem Jahr die Auswahl in Düsseldorf. So stellt sich erstmals das Bonner Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik in Düsseldorf vor. Die Behörde sucht qualifizierte IT-Spezialisten, mehrere Hundert in den nächsten Jahren. Wer sich für IT-Aufgaben interessiert, ist auch beim Aachener Software-Entwickler Inform richtig, der bis zu 100 neue IT-Ingenieure sucht.

Viele Ingenieure braucht auch das Düsseldorfer Karrierecenter der Bundeswehr. Besonders interessant für junge Leute: Die Bundeswehr vergibt 215 Plätze an Schulabgänger mit mindestens Fachhochschulreife für ein Duales Ingenieurstudium. Hinzu kommen 70 Stellen für junge Ingenieure mit Bachelor- und Masterabschluss. Hohen Personalbedarf hat auch Straßen.NRW. Die Behörde ist derzeit mit der Sanierung von Autobahnen und neuer Autobahnbrücken stark ausgelastet ist. Am Beispiel des Neubaus der A565 quer durch Bonn stellt die Behörde in einem Vortrag zudem die Aufgaben vor, die Ingenieure bei Straßen.NRW erwartet.

Die Besucher der Jobmesse haben die Möglichkeit, direkt mit den Personalverantwortlichen über konkrete Stellen, Arbeits- und Karrieremöglichkeiten zu sprechen. Dazu sollten die Besucher Bewerbungsunterlagen mitbringen. Zudem bietet der Recruiting Tag ein umfangreiches, kostenloses Beratungsangebot und Vortragsprogramm. Professionelle Karrierecoaches stehen für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung und checken auch Bewerbungsunterlagen. Termine werden zu Beginn des Recruiting Tags vergeben.

Der Recruiting Tag im Maritim am Flughafen Düsseldorf dauert von 11 bis 17 Uhr, der Eintritt ist frei! Eine komplette Liste der Unternehmen und das Rahmenprogramm finden Sie unter www.ingenieur.de/duesseldorf. Hier können sich Ingenieure auch für den kostenlosen Besuch registrieren.






„Karriere heißt, sich über die eigene Motivation klar zu werden.“

Sissi Perlinger, VIP-Gast auf der women&work am 28. April, im exklusiven Interview

(22. März 2018) „Ich glaube ein wichtiger Punkt, bevor wir uns dazu entscheiden eine Karriere in Angriff zu nehmen, ist sich darüber klar zu werden, wo die Motivation dafür genau herkommt“, sagt Sissi Perlinger, Kaiserin der Comedy. Ist es die Berufung oder der tiefsitzende Wunsch, das Gefühl des nicht Genügens über Status zu kompensieren? Perlinger gibt zu, beide Motivationen verfolgt zu haben. Der Getriebenheit, die daraus resultierte, konnte sie jedoch nicht standhalten. Ein Burnout sowie ein anschließender radikaler Lebenswandel waren die Folgen, über die sie im Rahmen der women&work sprechen wird. Eine Anmeldung für women&work-Backstage ist noch bis zum 24. April möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

„Lebensdesign” lautet das Schwerpunktthema 2018 auf der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen. Mit diesem Thema wollen die Veranstalter der women&work in Zeiten des Wandels den Menschen in den Mittelpunkt rücken, der diese radikalen und bisweilen auch disruptiven Veränderungen bewältigen muss. Die Kernfrage lautet daher: „Wie kann der Mensch in veränderungsreichen Zeiten zum erfolgreichen Architekten seines Lebens werden?“

„Wir möchten die Besucherinnen dazu ermutigen, das eigene Leben und die eigene Karriere in veränderungsreichen Zeiten pro-aktiv zu gestalten“, erklärt Melanie Vogel das Schwerpunktthema. „Hier spielen Vorbilder natürlich eine ganz wichtige Rolle, um für unterschiedliche Lebensmodelle zu werben. Darum freuen wir uns sehr, dass Sissi Perlinger als Backstage-Gast zu uns kommen wird, denn ihr Lebensdesign inspiriert.“

Auszeit oder Applauszeit?
In der Tat hat sich für Sissi Perlinger das Leben nach dem Burnout geändert. Im exklusiven Interview mit women&work sagt sie: „Ich habe mein Leben nach meinem Burnout ganz radikal aufgeteilt in Auszeit und Applauszeit, weil mir klar wurde, dass mein wichtigster Lebensinhalt die künstlerische Weiterentwicklung ist. Wenn man seine wahren Stärken kennt und Ballast und Ablenkungen fallen lassen kann, weil man um seine Schwächen weiß, dann ist eine echte Transformation möglich. Für mich ist es heute ein wahrer Erfolg, dass ich zu jedem Moment genau das tun kann, was ich gerne mache. Das ist Lebensdesign.“

women&work-Backstage: Exklusiver Zutritt
Wie Sissi Perlinger heute ihr Leben designt, welche Erfahrungen sie damit macht und welche Tipps sie geben kann, das erfahren interessierte Besucherinnen am 28. April um 14:00 Uhr Backstage auf der women&work. 120 Besucherinnen erhalten exklusiven Zutritt zum Backstage-Bereich. Eine Bewerbung ist noch bis zum 24. April möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es unter http://backstage.womenandwork.de.

Das vollständige Interview mit Sissi Perlinger gibt es unter:
https://tinyurl.com/y7gw4hah


Über die women&work am 28. April in Frankfurt am Main
Ob Studentin, Absolventin, erfahrene Fachfrau, Wiedereinsteigerin, Führungskraft oder einfach nur ambitioniert – auf der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, treffen Besucherinnen auf über 100 Top-Arbeitgeber, die nach weiblicher Verstärkung Ausschau halten. Bewerbergespräche, Vorträge und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung. In der Karriere- und Leadership-Lounge können zusätzlich Kontakte zu fast 100 Netzwerken, Beratern, Coaches und Experten geknüpft, berufliche Chancen ausgelotet oder Informationen darüber ausgetauscht werden, wie Frauenkarrieren heute und in Zukunft aussehen. Die nächste women&work findet am 28. April 2018 in Frankfurt am Main statt.
Weitere Infos unter www.womenandwork.de.





Mit Jobfair.de immer informiert

Die Internetplattform www.jobfair.de ist die umfassendste Zusammenstellung von Veranstaltungen rund um die Jobsuche und Karriereentwicklung für Deutschland